Heimatlicher Kaffeeplausch

Die Kuchenschlacht kann beginnen... ...was ich noch sagen wollte... Hausgemachte Kuchen un d Schlagsahne, was kann man sich mehr wünschen ? Kaffeeplausch in stilvollem Ambiente

Lange hat es gedauert bis wir unser Versprechen einlösen konnten - einen „heimatlichen Schweizer Kaffeeplausch“ zu organisieren. Aber an diesem Mittwoch Nachmittag, im kalten Januar, hat er nun im „pro linguis“ dem Sprachenclub, stattgefunden. Dort, wo wir auch unseren monatlichen Schweizer Stammtisch, halten, in netter, dekorativer Umgebung zu den Klängen von Kaffeehausmusik und Piano. Die neue Gastronomie im „pro linguis“, backte und tischte uns eine fantastische Kuchenauswahl auf, dazu gab es vom Verein ein angekündigtes Überraschungspäckli aus der Schweiz, echte „Fasnachtschüchl“. Ja, so konnten viele „Helvetianer“ im reiferen Alter mal richtig klönen und plaudern. Wünschenswert wäre für die Zukunft allerdings, dass sich noch weitere Kaffeeplausch-Gäste dazu gesellen und mitmachen.
(Bild und Text: A. Martin)

Zurück