"Ostereier" Tütschen 2018

Leider, leider auch in diesem Jahr war uns das vorösterliche Wetter nicht hold und so mußten wir uns wieder in der gemütlichen und originellen „Laundrette“ in der Ottenser Hauptstrasse, eigentlich einem echten Waschsalon treffen. Viele bunte Ostereier warteten auf uns, dazu den selbst gebackenen traditionellen Zopf von Annemarie Tromp. Schnell waren die bunt bemalten Eier angedütscht, vor allem die Kinderschar war begeistert vom „dütschen“ - Kopf und Spitze. Selbst der Hund von Reto Grimm wartete gespannt auf die Brotsamen und Leckerlis die nach unten fielen. Gute zwei Stunden waren notwendig, aber auch sehr unterhaltend, die vielen Eier zu tilgen. Ein schöner Brauch - verbunden in der Hoffnung dies im nächsten Jahr mal wieder in der freien Natur zu erleben und zu genießen. (Text + Bild: A. Martin)

Zurück