2019

Fondue Plausch im Palü

Am Samstag, den 19. Januar, war es wieder soweit, zum traditionellen Fondue Plausch - diesmal in neuer Umgebung und in einem neuen Lokal. Ein neuer Schweizer Treff hat sich an der Rothenbaumchaussee etabliert, geschaffen von zwei uns bekannten Inhabern, die wir bereits aus dem Landhaus Walter im Stadtpark kennen. 30 Schweizer und Gäste kamen um ein zünftiges Käsefondue zu erleben mit Brot und Kartoffeln. Vorab gab es Holzplatten mit herrlich schmackhaften Bündnerfleisch, frisch geschnitten auf einer eigens dafür aufgestellten Schneidemaschine ganz wie zuhause in der Schweiz. Dazu wurde Weisswein, Kirsch serviert. Die Portionen waren reichlich, so dass alle sachlich auf ihre Kosten kamen. Wer wollte konnte sich noch einen Dessert bestellen (auch zu empfehlen), dazu ein Palü Kaffee mit Schlagsahne und Kirsch, der eigentlich ein hier im Norden bekannter Pharisäer war. Ein zweistrophiges Lied zum Mitsingen, angestimmt von Thomas Ruedi brachte die Teilnehmer in den richtigen Schwung. Erst nach vier Stunden löste sich die gutgelaunte Gesellschaft auf. Bestimmt war es nicht das letzte Mal an diesem neuen Treff.

(Text: A.Martin; Bild:        )